Saisonauftakt beim TCM mit den neuen “Mering Open”
7. April 2017
Ein Klassiker zum Auftakt: Das Familienduell
20. April 2017
Zeige alles

Saisonstart mit den zwei Highlights “Mering Open” sowie dem “Familienduell”

Liebe Mitglieder des TC Mering,

die Plätze sind eröffnet und die Jagd nach der gelben Filzkugel kann also beginnen. In die Saison möchten wir mit den zwei Highlights “Mering Open” sowie dem “Familienduell” starten. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!

Beachten Sie bitte bei den ersten Spielstunden auf unseren Plätzen, dass diese ggf. noch etwas weich sind und etwas Vorsicht geboten ist. Fangen Sie daher langsam an und unterstützen Sie bitte auch unseren Platzwart bei der Pflege der Plätze. Vielen Dank!

Zwei Highlights zum Saisonstart

22.4.2017 14.00 Uhr Saisoneröffnung „Mering Open“

Die neue Saisoneröffnung für alle +++ Mitglieder stellen Nichtmitgliedern den Verein vor

Erstmals sind neben allen Mitgliedern auch alle eingeladen, die sich für eine Mitgliedschaft beim TCM interessieren. Wir hoffen auf rege Beteiligung und wünschen allen einen tollen Nachmittag an dem in wechselnden Zusammensetzungen Doppel und Mixed gespielt werden wird.

Mitmachen kann jeder, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, Mannschafts- oder Freizeitspieler. Bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten, die sich für den Tennissport interessieren gerne mit. Und helfen Sie uns damit neue Mitglieder für den Verein zu finden.

1.5.2017 „Familienduell“

Am 1. Mai findet auch bereits wieder nach alter Tradition unser Familienduell statt. Bitte beachten Sie hier den Anmeldetermin: 28. April 2017

Neuerungen zum Saisonstart 2017

Sie werden feststellen, dass unsere engagierten Wirte nicht nur die Innenräume des Restaurants, sondern auch die Terrasse ansprechend gestaltet haben. In Kürze werden Sie auf der Terrasse auch eine neue Markise finden. Um auch die Ecke mit den Veranstaltungshinweisen und der Stecktafel für einen “chilligen” TCM-Stammtisch und für den Restaurantbetrieb nutzen zu können, haben wir für die Tafeln als Zwischenlösung einen neuen Platz gesucht und gefunden. Sie befinden sich nun am Treppenaufgang von den Umkleiden, direkt vor dem Jugendraum. Wir sind auf der Suche nach einer Dauerlösung, dann wieder im Freien.

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung am 10.3.2017

Für alle diejenigen, die nicht zu der Jahreshauptversammlung kommen konnten, wollen wir Ihnen eine kleine Zusammenfassung über die dort angesprochenen Themen geben. Diese hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit sondern soll Ihnen lediglich als Informationsgrundlage dienen. Sollten Sie Fragen hierzu oder zu anderen Themen haben, sprechen Sie uns sehr gerne an.

Der 1. Vorsitzende Marc Rajewski berichtet über zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Das Präsidium war in den letzten zwei Jahren u.a. mit folgenden Aufgaben beschäftigt: Erstellung und Verabschiedung einer neuen TCM Satzung, Sanierungsarbeiten (u.a. Sturmschaden/ Überlaufventil etc.), Durchführung der Kreismeisterschaften 2016, Grundstücksverkauf an die Gemeinde Mering, Verkauf der Tennishalle, Pächterwechsel in der Gaststätte.

Anschließend gibt er einen Ausblick auf die Vorhaben des Präsidiums für 2017: Mitgliederwerbung (Aktionen und weiteres forcieren der Jugendarbeit), ggf. bevorstehende Sanierungsarbeiten (Platz 1 und 2, Hauselektrik etc.).

Im Anschluss an die Rede von Marc Rajewski ergreift die Ehrenpräsidentin Ellen Kratzer das Wort. Sie schildert in einem interessanten geschichtlichen Rückblick die Anfänge auf der jetzigen Tennisanlage vor mehr als 40 Jahren. Danach bedankt sie sich bei allen ehemaligen und dem aktuellen Vorstand und Präsidium für den großen Einsatz und die Erfolge der letzten Jahre.

Der 2. Vorsitzende Dr. Markus Schieferdecker widmet sich in seinem Bericht vor allem den Aktivitäten der vergangenen Jahre. Er fordert die ältere Generation im Verein auf, sich nicht zurückzuziehen und der nächsten Generation das Feld zu überlassen, sondern sich wieder vermehrt aktiv am Vereinsleben und den diversen Veranstaltungen zu beteiligen.

Schatzmeister Georg Borbely vertritt Alexandra Beier und berichtet über einen leichten Rückgang der Mitgliederzahlen: 30.9.2015 = 394, 10.3.2017 = 375 Mitglieder. Die Anzahl der Kinder und Jugendlichen liegt bei 85. Die Altersstufe der 19 bis 35 Jährigen ist weiterhin schwach besetzt (57). Weitere Zahlen: 36-55 Jahre = 113, > 55 Jahre = 120, Passive: 79.

Georg Borbely berichtet ferner über bestehende Darlehen und stellt die Einnahmen und Ausgaben, sowie Kontostände und Darlehensverpflichtungen ausführlich dar. Insgesamt konnte im vergangenen Haushaltsjahr ein Überschuss von 7469 Euro erwirtschaftet werden.

Im Anschluss an den Bericht des Schatzmeisters berichtet Günter Weißenhorn über die sehr erfolgreiche Suche nach Sponsoren. Es ist ihm gelungen durch den Verkauf von Werbeflächen auf Banden, Planen und Visitenkarten über 14.000 Euro für den Verein einzutreiben. In 2017 ist mit einer ähnlichen Summe zu rechnen.

Max Ludwig zieht eine Bilanz der Mannschafts-Punktspielrunde und berichtet von den Kreis- und Clubmeisterschaften. Er gibt einen kurzen Ausblick auf die kommende Saison.

Dominic Liebeherr berichtet von diversen Veranstaltungen (Kinderfasching, Familienduell, Zeltlager etc.), von den Erfolgen der diversen Mannschaften und den Club- und Kreismeisterschaften sowie vom Fördertraining.

Michael Müller berichtet als Vertretung von Breitensportwart Matthias Mulzer über Montags- und Dienstagsrunde sowie die TCM-Tennis-EM.

Die Vergnügungswarte Michael Guggumos und Johannes Spengler berichten von der Saisoneröffnungsfeier, der Kulturnight, den KM 2016, Georg Borbely dem Sommerfest, diversen Volksfestbesuchen, dem Saisonabschlussfest, der Nikolausfeier, Skiwochenenden, der Silvesterfeier und diversen anderen Veranstaltungen.

Ein Mitglied erkundigt sich, ob zur Montagsrunde im Sommer die Gastwirtschaft geöffnet ist. Nicola antwortet, dass an diesen Montagen Getränke ausgeschenkt werden und eine reduzierte Speisekarte angeboten wird. Für Nichtmitglieder bleibt die Gastwirtschaft jedoch am Montag geschlossen.

Geehrt wurden Markus Pauli und Klaus Danhamer für 25 Jahre und Peter Kratzer für 50 Jahre Mitgliedschaft. Leider konnten nicht alle Geehrten nicht persönlich anwesend sein.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern eine tolle Zeit auf unserer Tennisanlage.

Bleiben Sie vor allem gesund!

Ihr Marc Rajewski und das gesamte Präsidium

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Michael Müller