Ostercamp 2019: Saisonvorbereitung für TCM-Jugend
14. Dezember 2018
Unsere Wünsche für das neue Jahr
3. Januar 2019
Zeige alles

Strahlende Kinderaugen bei der TCM-Nikolausfeier

In diesem Jahr hatte unser Nikolaus M.D. (Name ist der Redaktion bekannt) keinen guten Draht zu Petrus. Erst gerieten schon die vom TCM ausgerichteten Jugend-Kreismeisterschaften 2018 zu wahren “Wasserspielen” und nun machte auch noch der Dauerregen einen dicken Strich durch die auf der Terrasse des Vereinsheims geplante Nikolausfeier. Aber so schnell lässt man sich beim TCM nicht unterkriegen. Es wurde einfach kurzfristig umgeplant und die Feier wurde in den Gastraum des Chorizo verlegt. Viele helfende Hände räumten die Tische zur Seite und rund um den festlich geschmückten Weihnachtsbaum entstand ein stimmungsvoller Rahmen. Fast vierzig Kinder stimmten dann zusammen mit dem kurzfristig engagierten Flöten-Duo Mareike und Antonia Weihnachtslieder an und so geriet sogar in Vergessenheit, dass die sonst jedes Jahr fest gebuchten Bläser der Kolpingkapelle in diesem Jahr leider anderweitig beschäftigt waren.

 Nikolaus und Knecht Ruprecht beim TCM

Spätestens als der urbayrische Nikolaus M.D. mit seinem bewährten Helfer Knecht Ruprecht (M.S. Name der Redaktion ebenfalls gut bekannt) seine Brille ablegte und erstaunt seinem Helfer zuraunte “Ohne das Ding kann ich die Namen der Kinder sogar lesen!”, erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt. Nikolaus lobte besonders die tolle Jugendarbeit des TCM und die vielen Erfolge des vergangenen Jahres und ermunterte auch die zahlreich erschienenen “Kleinfeldkinder” im nächsten Jahr für die Mannschaften des TCM anzutreten. Die Mannschaftsführer der Kleinfeld-, Midcourt und Bambini-Teams hatten dem Nikolaus so manches Geheimnis in sein goldenes Buch diktiert und höchst erfreut trug der heilige Mann ein Lob nach dem anderen vor. Knecht Ruprecht konnte seine Rute am Ende stecken lassen und jedes Kind bekam ein kleines Säckchen mit Nüssen, Mandarinen, Lebkuchen und Schokolade überreicht. Die Feier klang mit Glühwein und Punsch auf dem überdachten Teil der Terrasse aus. Alle waren sich einig. Eine wirklich schöne Feier!