Erwachsenenclubmeisterschaften 2016
23. September 2016
Besuch Meringer Oktoberfest am 30.09.2016 um 18:00Uhr
27. September 2016
Zeige alles

TCM-Schupfer-EM 2016: Das Finale Island gegen Italien beginnt ab sofort – Um Platz 3 kämpfen Deutschland und Frankreich

Ab sofort startet die Finalrunde. Die genauen Paarungen findet ihr unten. Jeder im Team spielt in der Regel ein Einzel oder ein Doppel (insgesamt 4 Einzel und 3 Doppel). Einige müssen verletzungsbedingt zweimal ran, weil Teamkollegen leider ausfallen (Gute Besserung!).

Wie in der Vorrunde gilt: Wer nicht spielt kann keine Punkte sammeln. Die Finalspiele müssen bis 10.10.2016 21.00 Uhr absolviert sein. Spätere Partien zählen nicht mehr. Termine könnt ihr frei vereinbaren. Es gilt: Island ruft Italien an und Deutschland bemüht sich bei Frankreich um Termine. Nutzt möglichst schon das kommende Wochenende für Eure Partie, das Wetter soll (noch) prima werden!

Und unbedingt vormerken: Die große Schupfer-EM-Party steigt am Samstag 15.10.2016 ab 19.00 Uhr im Vereinsheim. Wir hoffen, Ihr kommt alle, um wie im letzten Jahr unsere Europameister zu feiern. Natürlich gibt es wieder tolle Preise und Pokale!

Das Finale:

Island – Italien

Andi Ludwig – Nicolas Singer

Moritz Grundei – Johannes Spengler

Matthias Mulzer – Eugen Köhler

Stefan Spengler – Martin Guggumoos

Matthias Mulzer/Claudia Kügle – Siggi Heyne/ Bettina Brzank

Pius Spengler/Stefan Spengler – Hubertus Hirsch/Sabine Hirsch

Kathi Drexl/Pius Spengler – Claudia Hitzler/Tina Asam

 

Spiel um Platz 3:

Deutschland – Frankreich

Florian Schieferdecker – Florian Deiml

Manuel Singer- Markus Spengler

Klaus Danhamer – Willi Petkov

Werner Namisla – Jürgen Scheibenbogen

Gerti Gaube-König/Angela Jahnke – Markus Schieferdecker/Julia Grundei

Anja Rajewski/Angela Jahnke – Eva Spengler/Johanna Neiss

Alissa Kafaar/Tobias Schwab – Franziska Blöchl/Eva Spengler

 

 

Die Vorrunde:

In Gruppe A lag von Anfang an Island vorn. Zeitweise sah es so aus, als ob Portugal Chancen auf das Finale hätte. Jedoch scheiterte das Team am Ende daran, dass einige Spiele nicht mehr ausgetragen werden konnten. Schließlich zog sogar Deutschland noch an Portugal vorbei, obwohl dieses Team lange ganz weit abgeschlagen war.

Endstand Gruppe A
1. Island 27
2. Deutschland 18
3. Portugal 17

In Gruppe B war bereits am Wochenende alles klar. Italien qualifizierte sich souverän für das Finale. Um Platz 3 spielt Frankreich. Spanien ist in der Vorrunde ausgeschieden. Nur zwei Doppel wurden in dieser Gruppe nicht gespielt. Beide Spiele hatten keinen Einfluss auf das Endergebnis.

Endstand Gruppe B
1. Italien 31
2. Frankreich 22
3. Spanien 14

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Michael Müller