TCM-Skifahrt 2015 (11.12.15 – 14.12.2015)
7. September 2015
NEWS +++ TCM Schupfer WM 2015 +++ Deutschland startet Aufholjagd +++ USA jetzt vor Spanien +++ Bis 21.9. können noch Punkte gesammelt werden
15. September 2015
Zeige alles

TCM Schupfer WM 2015 Wahnsinnig spannend: Die letzten Spiele entscheiden über den Finaleinzug – Nur noch bis 21.9. könnt Ihr Punkte für Euer Team sammeln

Achtung: Die Vorrunde endet am 21.9.2015! Nur noch wenig Zeit, um die restlichen Partien zu absolvieren. Achtung: Nicht ausgetragene Spiele werden für beide beteiligten Mannschaften mit null Punkten bewertet. Fleißige Punktesammler werden also belohnt.

In Gruppe A schmilzt der schwedische Vorsprung immer weiter und nur Max Ludwig kann für die Skandinavier noch Punkte holen. Gute Chancen also für Esslinger, Löhnert oder Weißenhorn auf der Zielgeraden Frankreich noch nach vorn zu bringen. Doch auch Mulzer, Gelb oder J. Spengler können Deutschland noch ins Finale bringen. Da zählt jetzt wirklich jeder Punkt. Nur Australien scheint endgültig abgeschlagen, obwohl Rajewski noch alle Möglichkeiten hat zusätzliche Punkte zu einzufahren.

In Gruppe B ist praktisch auch noch alles möglich. USA und Spanien liegen zwar noch punktgleich vorn, aber bereits die nächste Partie kann Italien nach vorn bringen. Und auch die Schweiz hat plötzlich wieder Chancen, nachdem Jahnke, A. Guggumos und Vehoff/Spengler zuletzt einen Punkt nach dem anderen für das Team erringen konnten. Auch hier entscheidet nun jedes Spiel. Bringt Borbely am Wochenende Spanien auf Finalkurs oder entscheidet Brzank die Sache zugunsten der USA? Oder steuert Maxi Mulzer entscheidende Punkte zur Aufholjagd der Schweizer bei? Wir sind gespannt.

Und nun los, greift zum Schläger und punktet für Euer Team! Denn eines ist sicher am 21.9. stehen die Finalteilnehmer fest. Danach geht nichts mehr!

Hier die Ergebnisse und Blitztabellen auf Stand Freitag 11.9.2015:
(neue Ergebnisse sind gelb markiert – pro gewonnenem Satz gibt es einen Punkt für Euer Team!)

Gruppe A:

Schweden – Deutschland 4:4

Michael Müller – Matthias Mulzer 6:0, 6:4

Stefan Spengler – Heinz Gelb 7:6, 6:2

Birgit Krause – Christine Rupprecht 1:6, 0:6

Spengler/B. Krause – H. Gelb/C. Rupprecht 3:6, 0:6

 

Deutschland – Frankreich 6:5

Johannes Spengler – Günter Weißenhorn 2:6, 4:6

Christine Rupprecht – Anja Rajewski 6:2, 6:4

Spengler/Mat. Mulzer – G. Weißenhorn/S. Heyne 6:4, 6:7, 10:6

Gelb/R. Bäuerle – H. Löhnert/F. Ehlers 6:4. 6:0

Rupprecht/M. Asam – A. Rajewski/E. Spengler 3:6, 6:7

 

Australien – Schweden 3:8

Michael Kinzer – Michael Müller 2:6, 1:6

Jolt Barbul – Stefan Spengler 1:6, 1:6

Nadine Reiß – Birgit Krause 6:2, 6:2

Barbul/N. Reiß – S. Spengler/B. Krause 1:6, 6:4, 7:10

Nertinger/R. Miller – D. Eder/W. Driemer 2:6, 1:6

 

Schweden – Frankreich 8:7

Max Ludwig – Günter Weißenhorn 1:6, 1:4 w.o.

Michael Müller – Bernd Esslinger 2:6, 3:6

Stefan Spengler – Helmut Löhnert 7:5, 6:2

Birgit Krause – Anja Rajewski 2:6, 4:6

Ludwig/M. Müller – G. Weißenhorn/S. Heyne 7:5, 6:3

Spengler/B. Krause – H. Löhnert/A. Rajewski 4:6, 6:2, 10:6

Eder/W. Driemer – F. Ehlers/E. Spengler 6:3, 6:2

 

Australien – Frankreich 3:6

Bernhard Abel – Bernd Esslinger 5:7, 6:7

Nadine Reiß – Anja Rajewski 6:4, 6:2

Barbul/N. Reiß – H. Löhnert/A. Rajewski 2:6, 2:6

Nertinger/R. Miller – F. Ehlers/E. Spengler 2:6, 6:1, 6:10

 

Australien – Deutschland 4:6

Marc Rajewski – Johannes Spengler 6:3, 6:4

Bernhard Abel – Matthias Mulzer 3:6, 5:7

Nadine Reiß – Christine Rupprecht 4:6, 4:6

Barbul/N. Reiß – H. Gelb/C. Rupprecht 2:6, 4:6

Nertinger/R- Miller – R. Bäuerle/M. Asam 1:6, 7:6, 10:5

 

Spiele Punkte
1. Schweden  16  20
2. Frankreich  16  18
3. Deutschland  14  17
4. Australien  14  10

 
Gruppe B:

Italien – Schweiz 8:6

Michael Guggumos – Markus Spengler 1:6, 7:6, 10:8

Helmut Strobl – Maxi Mulzer 6:1, 6:2

Alexandra Beier – Andrea Guggumos 6:3, 7:6

Luise Seitz – Martin Jahnke 1:6, 3:6

Beier/H. Strobl – M. Spengler/M. Mulzer 1:6, 6:1, 12:10

Namisla/L. Seitz – S. Osterhuber/A. Guggumos 4:6, 1:6

 

Spanien – Schweiz 7:7

Andreas Ludwig – Markus Spengler 6:0, 6:1

Sabine Huber – Martin Jahnke 6:2, 7:5

Bettina Brzank – Simone Osterhuber 1:6, 2:6

Georg Borbely – Maxi Mulzer 5:7, 6:1, 4:10

Jünemann/W. Müller – S. Vehoff/P. Spengler 3:6, 5:7

Huber/S. Hirsch – S. Osterhuber/A. Guggumos 5:7, 6:4, 10:3

 

USA – Spanien 6:8

Hubertus Hirsch – Andreas Ludwig 4:6, 1:6

Daniela Zanini – Sabine Hirsch 6:2, 6:3

Markus Schieferdecker – Sabine Huber 6:4, 3:6, 8:10

Hirsch/J. Brzank – A. Ludwig/G. Borbely 6:2, 2:6, 8:10

Weizenegger/K. Drexl – W. Müller/W. Jünemann 2:6, 1:6

Zanini/M. Schieferdecker – S. Hirsch/B. Brzank 6:0, 6:2

 

Italien – USA 2:6

Helmut Strobl – Jürgen Brzank 6:3, 6:1

Alexandra Beier – Daniela Zanini 2:6, 2:6

A.Beier/H. Strobl – H. Hirsch/J. Brzank 0:6, 3:6

Namisla/L. Seitz – D. Zanini/M. Schieferdecker 1:6, 1:6

 

USA – Schweiz 4:2

Hubertus Hirsch – Markus Spengler 6:1, 6:2

Daniela Zanini – Andrea Guggumos 6:1, 6:1

Markus Schieferdecker – Martin Jahnke 6:7, 6:7

 

Italien – Spanien 6:3

Michael Guggumos – Andreas Ludwig 6:3, 7:6

Alexandra Beier – Sabine Hirsch 6:2, 6:1

Werner Namisla – Sabine Huber 2:6, 4:6

Namisla/L. Seitz – S. Hirsch/B. Brzank 4:6, 7:6, 10:7

 

Spiele Punkte
1. Spanien  16  18
2. USA  13  18
3. Italien  14  16
4. Schweiz  15  15

 

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Michael Müller