Saisonstart bei den Herren I
6. Mai 2017
Herren I mit Sieg gegen Leitershofen
16. Mai 2017
Zeige alles

Auftaktsieg Herren I

Herren I startet mit einem Auftaktsieg in die Sommersaison 2017

In Bestbesetzung startete die Mannschaft in den ersten Spieltag gegen den FC Gundelfingen. Trotz der kühlen und teilweise regnerischen Wetterverhältnisse startete man auf der Gundelfinger Anlage auf lediglich 3 Plätzen.

In der ersten Runde griffen Nikolas Singer, Florian Deiml und Christoph Esslinger zum Schläger. Nikolas, der trotz Thermounterwäsche nicht sofort auf Betriebstemperatur kam, konnte sich nach einem knapp gewonnenen ersten Satz und einer merkbaren Steigerung im zweiten Durchgang schließlich gegen seinen Kontrahenten Frank Mayershofermit 7:5 6:3 durchsetzen. Auf dem benachbarten Court kämpfte der an Position 4 spielende Florian um einen weiteren Punkt für sein Meringer Team. Trotz großer Bemühungen musste er sich leider nach einem spannenden Spiel gegen Alexander Maier mit 4:6 und 3:6 geschlagen geben. Christoph bewältigte ein durchgehend knappes Match gegen Johannes Wiesmüller, in welchem er den ersten Satz unglücklich mit 4:6 abgab. Im zweiten Satz zeigte Christoph seinem Gundefinger Gegner, dass gegen ihn ein spannender Kampf nötig ist, um dem TC Mering einen Punkt abzuringen. Christoph entschied diesen Durchgang knapp mit 7:5 für sich was eine Entscheidung im Matchtiebreak erforderte. In diesem hatte Wiesmüller allerdings das Göück auf seiner Seite, da viele Platzfehler dem Gundelfinger zugute fielen. Christoph musste letztendlich den MTB abgeben, was ein Endergebnis von 4:6 7:5 5:10 bedeutete.

Nun lag es an den Spielern der zweiten Runde, Andreas Ludwig, Michael Guggumos und Manuel Singer aus den Einzeln mit einer positiven Ausgangsposition in die Doppel zu gehen. Andreas ließ, trotz Verletzungsausfall in der Wintersaison, seinem Gegner Markus Nusser keine Chance und dominierte das Spiel durchgehen, sodass am Ende 6:0 6:3 auf der Anzeigetafel stand. Michael startete überragend in sein Match und entschied den ersten Satz ohne Spielverlust für sich. Im zweiten Satz konnte sich sein Kontrahent Alexander Daumann allerdings wehren und zwang Michael mit einem 6:4 Sieg über die volle Distanz zu gehen. Michael bewies im Matchtiebreak Nervenstärke und schenkte seinem Gegner nichts. Er entschied das wichtige Match mit 6:0 4:6 und 10:6 für sich. Manuel Singer stand einem stark servierenden Dominik Förg gegenüber. Durch gegenseitig konstante Aufschlagstärke boten sich nur wenige Möglichkeiten, den Punkt für das eigene Team zu sichern. So wurde der erste Durchgang erst im Tiebreak für den Meringer Spieler entschieden. Ähnlich wie im ersten Satz waren auch im zweiten Satz Breaks eine Rarität. Mit lediglich einem Break konnte sich Manuel mit 6:4 auch den zweiten Satz sichern. So stand zum Ende der Einzel ein 4:2 Vorsprung für die Meringer Gäste auf dem Papier. Demnach genügte dem TCM lediglich ein gewonnenes Doppel, um aus dem 1. Spieltag als Sieger hervorzugehen.

Das Doppel Singer N./Guggumos boten ihren Gegner lange die Stirn, ehe sie sich mit 6:7 und 4:6 geschlagen geben mussten. Andreas und Manuel holten sich den ersten Satz sicher mit 6:3, durch einen Verlust des zweiten Satzes sahen sich die beiden gezwungen, sich den Matchtiebreak für den Meringer Sieg zu sichern. Die beiden dominierten den MTB durchgehend, sodass sie das entscheidende Doppelmatch mit 6:3 4:6 und 10:3 gewannen.

Florian und Christoph starteten zunächst ohne große Gegenwehr in das Doppel, die Gundelfinger Paarung Mayershofer/Wiesmüller gaben sich allerdings nicht so schnell geschlagen und bezwangen die Meringer letztendlich im vierten Matchtiebreak des Tages sodass das Endergebnis, trotz Verlust zweier Doppel einen 5:4 Sieg für den TCM bedeutete.

Kommenden Sonntag, den 14.5 bestreitet die Herren I ihr erstes Heimspiel gegen den TSV Leitershofen und freut sich über jede Unterstützung, einen weiteren Sieg in der Bezirksklasse 2 zu verbuchen. Cialis

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Max Ludwig