Finaltag der Clubmeisterschaft am 01.10.2016
28. September 2016
TCM-Schupfer-EM 2016: Jetzt führt Italien 3:2 – Kann Island nochmal kontern?
6. Oktober 2016
Zeige alles

Clubmeister 2016 stehen fest

Auch in diesem Jahr wurden die Clubmeisterschaften wieder am Ende der Saison ausgetragen. Im Vergleich zum Vorjahr griffen zwar etwas weniger Spieler zum Schläger, aber dennoch war die Herrenkonkurrenz mit 14 Teilnehmern gut besetzt. Die Damenkonkurrenz war mit 3 Teilnehmerinnen demgegenüber sehr dünn besetzt.

Hier konnte sich Antonia Seitz nach Siegen gegen ihre Mannschaftskameradinnen Julia Deiml und Johanna Neiss über den Clubmeistertitel freuen.
Sie folgt damit auf ihre Schwester Pia, welche sich im letzten Jahr den Titel sichern konnte.

Während Antonia ihren Triumph bereits am letzten Septemberwochenende feiern konnte, fand am vergangenen Samstag das Finale sowie das Spiel um Platz 3 der Herrenkonkurrenz statt. Im Finale standen sich mit Andreas Ludwig und Nikolas Singer die Nummer 1 und 2 der 1. Herrenmannschafts gegenüber. Nikolas Singer lies vor dem Meringer Publikum keinen Zweifel daran aufkommen, dass er sich, nach der Finalniederlage im Vorjahr gegen Andreas Ludwig, wieder den Clubmeistertitel sichern wollte. Er spielte über die gesamte Partie hinweg äußerst druckvoll und nahezu fehlerlos. Andreas Ludwig hatte dem an diesem Tag nur wenig entgegenzusetzen, sodass er sich am Ende überraschend deutlich mit 3:6 und 0:6 geschlagen geben musste. Somit konnte sich Singer über seinen 2. Clubmeistertitel freuen.

Weitaus enger gestaltete sich das dem Finale vorangestellte Spiel um Platz 3 zwischen Florian Schieferdecker und Michael Guggumos. Guggumos gelangen zu Beginn des 1. und 2. Satzes schnell hohe Führungen, die er jedoch nie direkt in einen Satzgewinn ummünzen konnte. Schieferdecker kämpfte sich ein ums andere Mal wieder zurück in den Satz und hielt die Partie weiterhin offen. Am Ende hatte dennoch Guggumos in beiden Sätzen die Nase vorn, sodass er die die Partie mit 7:5 und 6:4 für sich entscheiden konnte und sich über den 3. Platz freuen durfte.

Alles in Allem waren bei den Clubmeisterschaften auch in diesem Jahr wieder viele spannende Spiele zu sehen. Man kann sich somit auf die Neuauflage im kommenden Jahr freuen.

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Max Ludwig