Herren I tankt sich durch – wichtiger Heimerfolg gegen Gundelfingen
21. Juni 2016
Damen I und Herren I erfolgreich
4. Juli 2016
Zeige alles

Herren 50: TCM auf Meisterschaftskurs

Ein Bericht von Günter Weißenhorn –

Das Herren 50-Team des TC Mering ist weiterhin auf Meisterschaftskurs und kann am kommenden Samstag 2.7.2016 auf eigener Anlage gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen TC Wertingen alles klar machen. Das Spiel beginnt um 13:00 Uhr.

Zum Auftakt wurden in Aichach mit Einzelsiegen von Günter Weißenhorn, Richard Becker, Jürgen Seitz, Stefan Bühler und Dr. Peter Kratzer die Weichen auf Sieg gestellt. So musste zum Erringen des Tagessiegs lediglich noch eines der drei Doppel gewonnen werden. Gegen die bekannt doppelstarken Aichacher eine gar nicht so einfache Aufgabe. Taktisch gut aufgestellt gelang – wenn auch denkbar knapp im Match Tiebreak – dem Dreier-Doppel mit Mannschaftsführer Jürgen Seitz und Neuzugang Stefan Bühler der Sieg. So stand es am Ende 13:8 für Mering und der erste Sieg war unter Dach und Fach.

Am 2. Spieltag war der Aufsteiger aus Sielenbach in Mering zu Gast. Nach Siegen von Richard Becker, Stefan Bühler und Neuzugang Mathias Fabian stand es nach den Einzeln ausgeglichen 6:6. So mussten also auch hier die Doppel zur Entscheidung beitragen. Schnell entschieden zu Gunsten der Meringer war das Dreier-Doppel mit Richard Becker und Stefan Bühler; die souverän mit 6:0 und 6:2 gewannen. Nun musste nur noch ein Doppel gewonnen werden. Nach hartem Kampf unterlag das Meringer Zweier-Doppel mit Helmut Strobl und Mathias Fabian mit 4:6 und 3.6. Damit musste die Entscheidung über den Tagessieg im Einser-Doppel fallen. Nach einer starken Vorstellung führten Günter Weißenhorn und Neuzugang Tom Reitschuster schnell mit 6:1 und 5:2, ehe die Gebrüder Neumeyr immer stärker wurden und mit einem Kraftakt noch auf ein 5:5 aufholen konnten. Das Meringer Doppel spielte jedoch unbeeindruckt druckvoll weiter und gewann letztendlich verdient mit 7:5 im zweiten Satz und holte damit den Tagessieg mit 12:9 nach Mering.

Im dritten Spiel ging es zum Aufsteiger, dem TSV/TC Haunstetten. Nach Einzelsiegen von Richard Becker, Jürgen Seitz, Stefan Bühler und Dr. Peter Kratzer waren auch hier die Weichen auf Sieg gestellt. Um siegreich zu sein musste nur noch ein Doppel gewonnen werden. Alle 3 Doppel-Paarungen waren sehr ausgeglichen und wurden denkbar knapp entschieden. Wurde das Zweier-Doppel noch verloren, so konnten die Meringer mit Günter Weißenhorn/Tom Reitschuster und Jürgen Seitz/Mathias Fabian die Punkte im Matchtiebreak einfahren und somit stand es am Ende nicht unverdient 14:7 für die Meringer.

Am vergangenen Wochenende war der TSV Aindling in Mering zu Gast. Auch hier lag man nach 4 Einzelsiegen von Günter Weißenhorn, Tom Reitschuster, Jürgen Seitz und Mathias Fabian mit 8:4 in Führung und es reichte wieder einmal ein Doppelsieg, welchen Jürgen Seitz/Mathias Fabian schnell mit 6:1 und 6:3 eingefahren hatten.

 

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Michael Müller