TCM-Schupfer-EM 2016: Hochspannung in beiden Gruppen – Wer holt die entscheidenden Punkte für sein Team?
4. September 2016
TCM-Schupfer-EM 2016: Italien steht im Finale – Island muss noch ein wenig zittern – Im Schlussspurt zählt jeder Punkt!
19. September 2016
Zeige alles

TCM-Schupfer-EM 2016: Jetzt fällt die Entscheidung – Island noch vorn und Italien bedrängt Frankreich

Jetzt wird es höchste Zeit! Nur noch bis zum 26.9.2016 könnt Ihr Punkte für Euer Team sammeln. Und die Spannung steigt von Tag zu Tag, denn in beiden Gruppen ist noch alles möglich. Während in Gruppe A Island weiter auf Finalkurs ist, ist in Gruppe B Italien kurz davor Frankreich von der Tabellenspitze zu verdrängen. Nur noch ein Punkt trennt die beiden Teams.

Aber auch in Gruppe A ist noch alles möglich. Denn während Island schon fast alle Joker ausgespielt hat, kann Portugal noch das eine oder andere Ass aus dem Ärmel zaubern. Schaffen es die Südländer mit Rajewski, Ebner, Kalischko, Schlickenrieder und Huber noch das Ruder herumzureißen? 6 Punkte beträgt der Rückstand auf Island noch, aber dieser Vorsprung kann schnell schmelzen. Also, Ihr Portugiesen: Rauf auf den Platz und Punkte sammeln!

Während in Gruppe A Deutschland schon weit abgeschlagen ist, hat in Gruppe B auch der Dritte im Bunde Spanien noch Chancen auf die Finalrunde. Liebeherr, Laura und Birgit Krause, Gelb, Ludwig, Ehlers und Reichart können alle noch Punkte sammeln und ihr Team wieder heranführen. Hochdramatisch entwickelt sich der Kampf zwischen Frankreich und Italien. Da zählt nun wirklich jeder Punkt. Wer holt die entscheidenden Zähler? Punkten Schieferdecker, Neiss und Spengler noch für Frankreich oder entscheiden Brzank, Köhler und Guggumos das Duell für Italien?

Gruppeneinteilung und Spielplan: TCM-Schupfer-EM 2016 Spielplan

Teilnehmerliste mit Telefonnummern: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Übrigens, wer verletzt oder dauerhaft verhindert ist, kann bei Matthias oder Michael einen Ersatz beantragen.

Hier weitere Ergebnisse und die Blitztabellen auf Stand Montag 12.9.2016: (zur Erinnerung: Pro gewonnenem Satz gibt es einen Punkt für Euer Team!)

Gruppe A:

M. Grundei (ICE) – M. Ebner (POR) 6:1, 1:2 w.o.

Spengler/Urban (ICE) – Schlickenrieder/Huber (POR) 6:7, 4:6

Löhnert/Gaube-König (GER) – Spengler/Urban (ICE) 6:2, 3:6, 3:10

Punkte
1. Island  22
2. Portugal  16
3. Deutschland  6

  Gruppe B:

Jürgen Brzank (ESP) – Eugen Köhler (ITA) 4:6, 4:6

Reichart/Gelb (ESP) – Hirsch/Heyne (ITA) 6:1, 6:2

Punkte
1. Frankreich  18
2. Italien  17
3. Spanien  12

Übrigens: Spiele, die bis zum 26.9.2016 nicht gespielt sind, gehen nicht in die Wertung ein. Wer nicht spielt kann also keine Punkte sammeln.

Turniermodus:

Nach der Vorrunde spielen die Gruppensieger das Finale. Die Gruppenzweiten bestreiten das Spiel um Platz 3. Ein Halbfinale gibt es nicht. In den Finalspielen werden je 4 Einzel und 2 Doppel ausgetragen. Die Position an der die Spieler eingesetzt werden, bestimmt die Setzliste (s. oben).

Ergebnisse bitte in der ausgehängten Liste eintragen oder per E-Mail an die Turnierleitung melden! Ergebnisse und aktuelle Tabellen werden wieder per Aushang, Newsletter und auf der Homepage veröffentlicht.

Termine:

Gruppenphase                                             vom 15.7.2016 bis 25.9.2016

Finale und Spiel um Platz 3                     vom 26.9.2016 bis 9.10.2016

Sieger-Party                                                 am 15.10.2016

Turnierleitung:

Matthias Mulzer                        matthias_mulzer@web.de           0174/6932126

Michael Müller                         michael49a@gmail.com                         0176/52249055

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Michael Müller