Rot, gelb, orange – Kinder-Tennis ist bunt: Warum beim TC Mering auch Staffellauf und Hockey trainiert wird
1. September 2015
SAISONABSCHLUSSFEIER 17.10.2015 um 18:00 Uhr
7. September 2015
Zeige alles

TCM Schupfer WM 2015: In Gruppe A holt Deutschland auf – In Gruppe B liegen die USA jetzt vorn

Achtung: Die Vorrunde endet am 21.9.2015! Nur noch wenig Zeit, um die restlichen Partien zu absolvieren. Wer jetzt schon absehen kann, dass er wegen Verletzung nicht antreten kann, kann ein anderes Mitglied seines Teams als Ersatz benennen. Der Ersatzspieler darf in der Aufstellung aber nicht mehr als zwei Positionen über dem zu ersetzenden Spieler platziert sein.

Im Übrigen gilt: Bis zum 21.9.2015 nicht ausgetragene Spiele werden für beide beteiligten Mannschaften mit null Punkten bewertet. Fleißige Punktesammler werden also belohnt.

In Gruppe A dreht Deutschland am Ende mächtig auf. Insbesondere C. Rupprecht hat in den letzten Tagen eifrig Punkte gesammelt. Der Vorsprung von Schweden und Frankreich ist ziemlich geschmolzen und in den  letzten Partien kann es noch wahnsinnig spannend werden. Lässt sich Schweden (wie im Vorjahr) im letzten Moment die Finalteilnahme noch entreißen?

In Gruppe B haben die USA mit Spanien an der Spitze gleichgezogen. Hier tat sich besonders D. Zanini hervor, die wichtige Punkte für das amerikanische Team holte. Doch auch Italien ist noch nicht geschlagen und kann mit einem guten Schlussspurt noch ins Endspiel vordringen.

Und nun los, greift zum Schläger und punktet für Euer Team!

Schupfer WM 2015 Gruppen_Modus

Hier die Ergebnisse und Blitztabellen auf Stand Samstag 5.9.2015: (neue Ergebnisse sind gelb markiert – pro gewonnenem Satz gibt es einen Punkt für Euer Team!)

Gruppe A:

Schweden – Deutschland 4:4

Michael Müller – Matthias Mulzer 6:0, 6:4

Stefan Spengler – Heinz Gelb 7:6, 6:2

Birgit Krause – Christine Rupprecht 1:6, 0:6

Spengler/B. Krause – H. Gelb/C. Rupprecht 3:6, 0:6

 

Deutschland – Frankreich 6:5

Johannes Spengler – Günter Weißenhorn 2:6, 4:6

Christine Rupprecht – Anja Rajewski 6:2, 6:4

Spengler/Mat. Mulzer – G. Weißenhorn/S. Heyne 6:4, 6:7, 10:6

Gelb/R. Bäuerle – H. Löhnert/F. Ehlers 6:4. 6:0

Rupprecht/M. Asam – A. Rajewski/E. Spengler 3:6, 6:7

 

Australien – Schweden 1:8

Michael Kinzer – Michael Müller 2:6, 1:6

Jolt Barbul – Stefan Spengler 1:6, 1:6

Barbul/N. Reiß – S. Spengler/B. Krause 1:6, 6:4, 7:10

Nertinger/R. Miller – D. Eder/W. Driemer 2:6, 1:6

 

Schweden – Frankreich 8:7

Max Ludwig – Günter Weißenhorn 1:6, 1:4 w.o.

Michael Müller – Bernd Esslinger 2:6, 3:6

Stefan Spengler – Helmut Löhnert 7:5, 6:2

Birgit Krause – Anja Rajewski 2:6, 4:6

Ludwig/M. Müller – G. Weißenhorn/S. Heyne 7:5, 6:3

Spengler/B. Krause – H. Löhnert/A. Rajewski 4:6, 6:2, 10:6

Eder/W. Driemer – F. Ehlers/E. Spengler 6:3, 6:2

 

Australien – Frankreich 3:4

Bernhard Abel – Bernd Esslinger 5:7, 6:7

Nadine Reiß – Anja Rajewski 6:4, 6:2

Nertinger/R. Miller – F. Ehlers/E. Spengler 2:6, 6:1, 6:10

 

Australien – Deutschland 4:4

Marc Rajewski – Johannes Spengler 6:3, 6:4

Bernhard Abel – Matthias Mulzer 3:6, 5:7

Nadine Reiß – Christine Rupprecht 4:6, 4:6

Nertinger/R- Miller – R. Bäuerle/M. Asam 1:6, 7:6, 10:5

 

Spiele Punkte
1. Schweden  15  20
2. Frankreich  15  16
3. Deutschland  13  15
4. Australien  11  8

  Gruppe B:

Italien – Schweiz 6:6

Michael Guggumos – Markus Spengler 1:6, 7:6, 10:8

Helmut Strobl – Maxi Mulzer 6:1, 6:2

Luise Seitz – Martin Jahnke 1:6, 3:6

Beier/H. Strobl – M. Spengler/M. Mulzer 1:6, 6:1, 12:10

Namisla/L. Seitz – S. Osterhuber/A. Guggumos 4:6, 1:6

 

Spanien – Schweiz 7:5

Andreas Ludwig – Markus Spengler 6:0, 6:1

Sabine Huber – Martin Jahnke 6:2, 7:5

Bettina Brzank – Simone Osterhuber 1:6, 2:6

Georg Borbely – Maxi Mulzer 5:7, 6:1, 4:10

Huber/S. Hirsch – S. Osterhuber/A. Guggumos 5:7, 6:4, 10:3

 

USA – Spanien 6:8

Hubertus Hirsch – Andreas Ludwig 4:6, 1:6

Daniela Zanini – Sabine Hirsch 6:2, 6:3

Markus Schieferdecker – Sabine Huber 6:4, 3:6, 8:10

Hirsch/J. Brzank – A. Ludwig/G. Borbely 6:2, 2:6, 8:10

Zanini/M. Schieferdecker – S. Hirsch/B. Brzank 6:0, 6:2

Weizenegger/K. Drexl – W. Müller/W. Jünemann 2:6, 1:6

 

Italien – USA 2:6

Helmut Strobl – Jürgen Brzank 6:3, 6:1

Alexandra Beier – Daniela Zanini 2:6, 2:6

A.Beier/H. Strobl – H. Hirsch/J. Brzank 0:6, 3:6

Namisla/L. Seitz – D. Zanini/M. Schieferdecker 1:6, 1:6

 

USA – Schweiz 4:0

Hubertus Hirsch – Markus Spengler 6:1, 6:2

Daniela Zanini – Andrea Guggumos 6:1, 6:1

 

Italien – Spanien 6:3

Michael Guggumos – Andreas Ludwig 6:3, 7:6

Alexandra Beier – Sabine Hirsch 6:2, 6:1

Werner Namisla – Sabine Huber 2:6, 4:6

Namisla/L. Seitz – S. Hirsch/B. Brzank 4:6, 7:6, 10:7

 

Spiele Punkte
1. USA  13  18
2. Spanien  15  18
3. Italien  14  14
4. Schweiz  11  11
Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Michael Müller