Tennis kommt gut an – Augsburger Allgemeine
21. August 2015
Rot, gelb, orange – Kinder-Tennis ist bunt: Warum beim TC Mering auch Staffellauf und Hockey trainiert wird
1. September 2015
Zeige alles

TCM Schupfer WM 2015: Schweden in Gruppe A auf Finalkurs – Spanien in Gruppe B weiter vorn

????????????????????????????????????

Über die Hälfte der Partien ist nun absolviert. Höchste Zeit wieder eine Zwischenbilanz zu ziehen. Noch ist aber Zeit bis 21.9.2015, um die restlichen Partien zu absolvieren.

In Gruppe A sind Schweden und Frankreich den beiden Konkurrenten inzwischen weit enteilt. Das hat seinen Grund aber auch darin, dass Deutschland und Australien bisher weit weniger Spiele absolviert haben. Vielleicht trügt also der klare Vorsprung von Schweden. Derzeit ist das skandinavische Team um Max Ludwig aber klar auf Finalkurs. Mit einer Energieleistung konnte Bernd Eßlinger den französischen Rückstand jedoch verkürzen. Also alles noch offen!

In Gruppe B haben anders als in Gruppe A fast alle Teams nahezu gleich viele Spiele absolviert. Bisher kann sich Spanien knapp vor den USA behaupten. Sabine Huber konnte mit Siegen im Einzel und im Doppel zuletzt einen wesentlichen Beitrag leisten. Doch auch Italien mit dem starken Michael Guggumos und die Schweiz mit Markus Spengler dürfen nicht unterschätzt werden. Wir sind gespannt, wer am Ende das Finale erreichen kann.

Und nun los, greift zum Schläger und punktet für Euer Team!

Schupfer WM 2015 – Mannschaftsaufstellungen

Hier die Ergebnisse und Blitztabellen auf Stand Freitag 27.8.2015: (pro gewonnenem Satz gibt es einen Punkt für Euer Team!)

Gruppe A:

Schweden – Deutschland 4:2

Michael Müller – Matthias Mulzer 6:0, 6:4

Stefan Spengler – Heinz Gelb 7:6, 6:2

Spengler/B. Krause – H. Gelb/C. Rupprecht 3:6, 0:6

 

Deutschland – Frankreich 4:5

Johannes Spengler – Günter Weißenhorn 2:6, 4:6

Christine Rupprecht – Anja Rajewski 6:2, 6:4

Spengler/Mat. Mulzer – G. Weißenhorn/S. Heyne 6:4, 6:7, 10:6

Rupprecht/M. Asam – A. Rajewski/E. Spengler 3:6, 6:7

 

Australien – Schweden 1:8

Michael Kinzer – Michael Müller 2:6, 1:6

Jolt Barbul – Stefan Spengler 1:6, 1:6

Barbul/N. Reiß – S. Spengler/B. Krause 1:6, 6:4, 7:10

Nertinger/R. Miller – D. Eder/W. Driemer 2:6, 1:6

 

Schweden – Frankreich 8:7

Max Ludwig – Günter Weißenhorn 1:6, 1:4 w.o.

Michael Müller – Bernd Esslinger 2:6, 3:6

Stefan Spengler – Helmut Löhnert 7:5, 6:2

Birgit Krause – Anja Rajewski 2:6, 4:6

Ludwig/M. Müller – G. Weißenhorn/S. Heyne 7:5, 6:3

Spengler/B. Krause – H. Löhnert/A. Rajewski 4:6, 6:2, 10:6

Eder/W. Driemer – F. Ehlers/E. Spengler 6:3, 6:2

 

Australien – Frankreich 3:4

Bernhard Abel – Bernd Esslinger 5:7, 6:7

Nadine Reiß – Anja Rajewski 6:4, 6:2

Nertinger/R. Miller – F. Ehlers/E. Spengler 2:6, 6:1, 6:10

 

Australien – Deutschland 0:2

Bernhard Abel – Matthias Mulzer 3:6, 5:7

 

Spiele Punkte
1. Schweden  14  20
2. Frankreich  14  16
3. Deutschland  8  8
4. Australien  8  4

  Gruppe B:

Italien – Schweiz 4:6

Michael Guggumos – Markus Spengler 1:6, 7:6, 10:8

Luise Seitz – Martin Jahnke 1:6, 3:6

Beier/H. Strobl – M. Spengler/M. Mulzer 1:6, 6:1, 12:10

Namisla/L. Seitz – S. Osterhuber/A. Guggumos 4:6, 1:6

 

Spanien – Schweiz 7:5

Andreas Ludwig – Markus Spengler 6:0, 6:1

Sabine Huber – Martin Jahnke 6:2, 7:5

Bettina Brzank – Simone Osterhuber 1:6, 2:6

Georg Borbely – Maxi Mulzer 5:7, 6:1, 4:10

Huber/S. Hirsch – S. Osterhuber/A. Guggumos 5:7, 6:4, 10:3

 

USA – Spanien 4:8

Hubertus Hirsch – Andreas Ludwig 4:6, 1:6

Daniela Zanini – Sabine Hirsch 6:2, 6:3

Markus Schieferdecker – Sabine Huber 6:4, 3:6, 8:10

Hirsch/J. Brzank – A. Ludwig/G. Borbely 6:2, 2:6, 8:10

Weizenegger/K. Drexl – W. Müller/W. Jünemann 2:6, 1:6

 

Italien – USA 2:4

Helmut Strobl – Jürgen Brzank 6:3, 6:1

A.Beier/H. Strobl – H. Hirsch/J. Brzank 0:6, 3:6

Namisla/L. Seitz – D. Zanini/M. Schieferdecker 1:6, 1:6

 

USA – Schweiz 4:0

Hubertus Hirsch – Markus Spengler 6:1, 6:2

Daniela Zanini – Andrea Guggumos 6:1, 6:1

 

Italien – Spanien 4:3

Michael Guggumos – Andreas Ludwig 6:3, 7:6

Werner Namisla – Sabine Huber 2:6, 4:6

Namisla/L. Seitz – S. Hirsch/B. Brzank 4:6, 7:6, 10:7

 

Spiele Punkte
1. Spanien  13  18
2. USA  11  14
3. Schweiz  10  11
4. Italien  11  10
Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Michael Müller