Kreismeisterschaften: Die Jugend bringt die Favoriten in Bedrängnis
2. August 2016
TCM-Schupfer-EM: Island weiter auf Finalkurs ++ Frankreich überholt Italien und hat gute Chancen auf das Endspiel ++ Deutschland kommt nicht auf Touren
23. August 2016
Zeige alles

TCM Schupfer-EM 2016: Huh! – Island mit Turbostart auf Finalkurs – Heißer Kampf zwischen Italien und Frankreich

Kaum sind die Kreismeisterschaften vorüber, hält ein weiteres Großereignis den TC Mering in Atem. Und so langsam kommt der Wettbewerb richtig auf Touren.

Gruppeneinteilung und Spielplan: TCM-Schupfer-EM 2016 Spielplan

Teilnehmerliste mit Telefonnummern: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

In Gruppe A schockt  Island – ähnlich wie bei der Fußball-EM – alle anderen Teams und liegt bereits deutlich in Front. Alle drei Doppel konnten von den Nordländern bisher gewonnen werden. Huh! Allerdings lieferten Rupprecht/Bäuerle (POR) heftigen Widerstand und unterlagen Petkov/Reiss nur hauchdünn im Matchtiebreak 11:13. Mit dem amtierenden Vereinsmeister Andi Ludwig und Moritz Grundei hat Island noch weiter heiße Eisen im Feuer. Beide haben noch gar nicht in den Wettbewerb eingegriffen und können den isländischen Vulkan endgültig zum Ausbruch verhelfen. Portugal und Deutschland müssen sich warm anziehen! Für Deutschland holte Danhamer den ersten Punkt, indem er gegen Müller den zweiten Satz gewann. Die beiden mussten ihr Spiel gestern wegen Dunkelheit unterbrechen. Der Matchtiebreak wird an einem neuen Termin gespielt.

Die Gruppe B wird bisher von Italien und Frankreich dominiert. Beide Teams liegen nahezu gleichauf vorn. Im Bruderduell J. Spengler gegen M. Spengler gewann der ältere Italiener ganz klar. Im Doppel revanchierte sich Markus an der Seite von Florian Deiml und siegte. Eine dramatische Partie lieferten sich  Bettina Brzank (ITA) und Eva Spengler (FRA). Erst im Matchtiebreak fiel die Entscheidung für Frankreich. Weltmeister Spanien wartet in dieser Gruppe offensichtlich noch ab, Aber hoffentlich nicht zu lange. Denn Punkte gibt es nur für gespielte Matches. Wir sind gespannt auf den ersten Einsatz von Ralf Reichart, der mit Gelb bzw. Ehlers gegen starke Gegner antreten muss. Ob seine Erfahrung da zum Sieg ausreichen wird?

Also los, greift zum Schläger und bringt Euer Team nach vorn!

Hier die ersten Ergebnisse und die Blitztabellen auf Stand Donnerstag 5.8.2016:
(zur Erinnerung: Pro gewonnenem Satz gibt es einen Punkt für Euer Team!)

Gruppe A:

Michael Müller (POR) – Klaus Danhamer (GER) 6:2, 4:6 (unterbrochen wg. Dunkelheit)

Danhamer/Namisla (GER)  – M. Mulzer/S.Spengler (ICE) 2:6, 6:7

J- Petkov/N. Reiss (ICE) – Rupprecht/Bäuerle (POR) 4:6, 6:4, 13:11

Drexl/Kügle (ICE) – W. Müller/Glaser (POR) 6:1, 6:2

 

Punkte
1. Island  6
2. Portugal  2
3. Deutschland  1

 
Gruppe B:

 

Johannes Spengler (ITA) – Markus Spengler (FRA) 6:0, 6:0

Bettina Brzank (ITA) – Eva Spengler (FRA) 6:3, 4:6, 6:10

  1. Guggumos/J. Spengler (ITA) – Deiml/M. Spengler (FRA) 4:6, 2:6

Hitzler/Asam (ITA) – Blöchl /J. Grundei (FRA) 6:1, 6:2

 

Punkte
1. Italien  5
2. Frankreich  4
3. Spanien  0

 

Übrigens: Spiele, die bis zum 26.9.2016 nicht gespielt sind, gehen nicht in die Wertung ein. Wer nicht spielt kann also keine Punkte sammeln.

Turniermodus:

Die Termine für Eure Gruppenspiele der Vorrunde könnt Ihr frei vereinbaren. Der in der Paarung an erster Stelle genannte Spieler ergreift die Initiative und schlägt telefonisch oder per E-Mail einen Tag vor.

Jeder Spieler sammelt für sein Land Punkte. Pro gewonnenem Satz gibt es einen Punkt für das entsprechende Land. Dabei ist egal, ob Einzel oder Doppel gespielt wurde. Bei Punktgleichheit in der Tabelle entscheidet der direkte Vergleich zwischen den entsprechenden Ländern.

Nach der Vorrunde spielen die Gruppensieger das Finale. Die Gruppenzweiten bestreiten das Spiel um Platz 3. Ein Halbfinale gibt es nicht. In den Finalspielen werden wie in der Vorrunde je 6 Einzel und 5 Doppel ausgetragen. Die Position an der die Spieler eingesetzt werden, bestimmt die Setzliste (s. oben).

Ergebnisse bitte in der ausgehängten Liste eintragen oder per E-Mail an die Turnierleitung melden! Ergebnisse und aktuelle Tabellen werden wieder per Aushang, Newsletter und auf der Homepage veröffentlicht.

Termine:

Gruppenphase                                             vom 15.7.2016 bis 25.9.2016

Finale und Spiel um Platz 3                     vom 26.9.2016 bis 9.10.2016

Sieger-Party                                                 am 15.10.2016

Turnierleitung:

Matthias Mulzer                        matthias_mulzer@web.de           0174/6932126

Michael Müller                         michael49a@gmail.com                         0176/52249055

 

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/c/f/7/tc-mering.com/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286 Michael Müller