Mit Riesenschritten Richtung Aufstieg
19. Juni 2018
Merings Herren haben das große Ziel dicht vor Augen
26. Juni 2018
Zeige alles

“Weltmeister” gesucht: Jetzt anmelden

+ Ab Mitte Juli organisiert der TC Mering wieder einen einzigartigen Mannschaftswettbewerb +

+ Ein Bericht von Michael Müller +

Mittlerweile ist es beim TC Mering Tradition, dass nach der Punktspielrunde die Saison noch lange nicht zu Ende ist. Von Mitte Juli bis Mitte Oktober organisiert der Verein wieder einen beliebten Mannschaftswettbewerb, der im Landkreis einzigartig sein dürfte. Auch 2018, im Jahr der Fußball-WM, findet wieder die „TCM-Schupfer-WM“ statt. Derzeit läuft die Ausschreibung und die beiden Organisatoren Silvia Braatz und Matthias Mulzer hoffen auf eine neue Rekordbeteiligung.

2017 waren insgesamt 68 Männer und Frauen in gemischten Teams im Einsatz, wobei vom Kreismeister Nikolas Singer bis zum „Hobbyspieler“ alle Altersklassen vertreten waren und großen Spaß hatten. In zwei getrennten Konkurrenzen wurden über 70 Matches ausgetragen, um die „Weltmeister“ im Einzel und Doppel/Mixed zu ermitteln. Die Teilnehmer werden auch 2018 den Verlauf des Wettbewerbs und die aktuellen Ergebnisse über WhatsApp verfolgen können. Zudem wird auf der TCM-Homepage wieder berichtet, welche Nation aktuell die Nase vorn hat.

Jeder Teilnehmer hat wieder die Wahl, ob er in beiden Wettbewerben oder nur im Einzel bzw. Doppel/Mixed dabei sein will. Die Spieltermine vereinbart jeder individuell mit seinen Gegnern. Voraussichtlich werden wieder je sechs Teams am Start sein und in einer Vorrunde vom 16.7. bis 20.9.2018 vier Finalisten ermitteln. Die Finalpartien finden dann vom 23.9. bis 11.10.2018 statt. Die Einzel-WM ist auf 36 Teilnehmer beschränkt, bei der Doppel-WM gibt es keine Teilnehmerbegrenzung. Doppelpartner werden vom Verein gesucht, man kann sich also gerne auch allein anmelden.

Besonders an der Schupfer-WM ist, dass wirklich alle Vereinsmitglieder, egal über welche Spielstärke sie verfügen, in einem gemeinsamen Wettbewerb antreten. Jedes Team wird sowohl mit erfahrenen Mannschaftsspielern, als auch mit „Hobbyspielern“ möglichst ausgeglichen besetzt. Aber jeder tritt nur gegen Gegner seiner eigenen Spielstärke an und sammelt Punkte für sein Team. Es kann also wirklich jeder teilnehmen und muss nicht fürchten, nicht mithalten zu können. Pro gewonnenem Satz gibt es einen Punkt. Jeder Teilnehmer absolviert innerhalb von drei Monaten zwischen zwei und vier Spielen.

TCM-Breitensportwartin Silvia Braatz

Anmeldeschluss ist der 8. Juli 2018. Anmeldungen nimmt die TCM-Breitensportwartin Silvia Braatz unter silvia.braatz@gmail.com entgegen.

Teilnehmen können zwar nur Mitglieder, aber der TCM weist darauf hin, dass wer rechtzeitig zum 1. Juli 2018 einen Mitgliedsantrag ausfüllt, erstens nur noch den halben Jahresbeitrag für 2018 zahlen muss und zweitens auf jeden Fall bei der WM 2018 dabei sein kann. Beim traditionellen Saisonabschlussfest am 13.10.2018 findet dann übrigens wieder die Ehrung der neuen „Weltmeister“ statt. Natürlich gibt es wieder tolle Preise und Pokale.

Ausschreibung für die Schupfer-WM 2018